Windows Server administrieren

Mit Windows Admin Center (WAC) hat Microsoft eine feine Sache gebracht um Windows Server zu administrieren und das vom persönlichen Windows-Gerät aus. Es ersetzt die MMC und den Server Manager (noch) nicht ganz, ist aber schon viel zeitgemässer. Und wenn du mehrere Server verwaltest ein Muss. Direkter Download.

Hier wie man das aussetzen kann, falls man sich nicht für die einfachste Variante entschliessen sollte. Für die meisten dürfte die ‚Lokale Installation‘ oder je nach Bedarf für den Zugang von aussen (via Internet) die „Gateway-Server“ Variante.

Bei Servern 2012 und 2012R2 muss man je nachdem mehrere Pakete installieren. Ist aber keine grosse Sache. Wichtig ist einfach dass Windows Management Framework (WMF) Version 5.1 oder höher installiert ist.
WMF 5.1 herunterladen.

Es wäre aber alles dann doch zu schön um Wahr zu sein. Etwas habe ich nicht zum Laufen gebracht. Eine Funktion wäre „Remotedesktop“. Die Anmeldung will bei mir einfach nicht. Und im Internet gibt es Unmengen von Beiträgen dazu. Das ist meist kein gute Ohmen. Ich denke warte auf Update, wird ja vielleicht noch besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage (Captcha)* * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.