Windows für SSD optimieren

Wertvolle Beschreibung für die Einstellungen eines Windows 7 mit SSD als Systemdisk.

Ernüchternd: Der auf NB oft angewendete Modus „Ruhezustand“ der beim Einschalten auf „Windows Fortsetzen“ geht, macht mit SSD kaum mehr Sinn. Braucht mindestens so viel SSD Disk wie RAM installiert ist und weiter es ist beinahe langsamer als ein normaler Bootvorgang!  Daher den Ruhezustand deaktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.