macOS Finder blockiert bei SMB Zugriff

Seit High Sierra kommt es vor, dass der Zugriff auf SMB Laufwerke dazu führt, das der Finder sind total blockiert. Da bringt nur noch ein hartes Ausschalten etwas.

Gemäss diversen Beiträgen im Internet liegt das an Signier-Vorgabe bei SMB Zugriff. Das deaktivieren diese Einstellung soll sowohl die Performance verbessern (wie vor dem Update auf elCapitan 10.11.4) wie auch das Blockieren des Finders verhindern. Das geht selbstredend auf Kosten der Sicherheit.

Achtung: Der Leerschlag vor dem etc/ in den folgenden Zeilen ist zu entfernen!

Das File / etc/nsmb.conf sollte den Eintrag nsigning_required=no enthalten.

Das folgende Statement erzeugt das File und macht auch den notwendigen Eintrag.

sudo sh -c ‚echo „[default]\nsigning_required=no“ > / etc/nsmb.conf‘

Um sicher zu sein, dass die Einstellung greift ist ein Neustart notwendig.

Quelle: https://support.apple.com/en-ca/HT205926

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.