Exchange 2010 Umlaufprotokollierung

eine ziemlich nervige Beobachtung. Die Installation von Rollups nach dem SP3 aktivieren die Umlaufprotokollierung von Exchange Server 2010.  Dies kann einfach wieder abgestellt werden. Es ist aber schon etwas nervig. Denn meist merkt man es erst wenn das Backup entsprechende Fehlermeldungen bringt.

Ein-/Ausschalten der Umlaufprotokollierung:

Organisationskonfiguration / Postfach / Eigenschaften / Wartung

Anschliessend muss die Bereitstellung der Datenbank aufgehoben und wieder aktiviert werden. Das kann im laufenden Betreib gemacht werden. Mehr dazu bei Microsoft Technet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.