Foreward, Redirect und andere Umleitungen

Nach etlichem Studium zum IIS8 wie man eine Umleitung macht habe ich es schliesselich ohne den IIS gelöst.
1. Ein HTTP Foreward heisst auf dem IIS vermutlich HTTP Redirect. Allerdings ist er mir nicht gelungen nur bestimmte Subdomains zu Forewarden.
2. Ein URL Redirect bezeiht sich nur auf den URL Teil nach dem TLD/ , also bei schaniel.com auf alles hinter dem com/. Damit lässt sich nur innerhalb des Webservers die URL verändern.
3. Auf Hoststar kann ich auf eine Domäne verfassen wenn der Registrar irgend wo anders ist. So habe ich die Domäne dort erfasst und auf NETSOL.com den A-Record angepasst und es ging. Die Subdomain auf dem Hoststar kann man auf das Directory oder auf ein http einstellen. Der Support meint auf das Directory. Das führte aber zu einer Fehlermeldung. Die URL Version geht perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.