Windows Key auslesen – z.b. wenn der Microsoft-Kleber weg ist

Nebst diversen Programmen die das direkt machen, und was weiss ich sonst noch so auf dem System machen — denn wozu ein solches Programm installieren? Den Key liest man ein mal aus und das war’s.

Im Registry findet man den Hex Code für den Key.

HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows NT/Current Version

In der Variablen DigitalProductID  hat es nach den „00 00 00 00“ auf Position 38 dreissig Zeichen gefolgt von weiteren „00 00 00 00“  Diese kann man mit CD-KEY.exe  in den Key zurück verwandeln. Scheinbar gibt es noch differenzen bei einer XP-SP2c Version, dort geht das nicht.

key

74T2M-DKDBC-788W3-H689G-6P6GT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.