Zugriff auf Seiten die mit GEO Blockern arbeiten

Diverse Seiten (müssen) wegen unterschiedlicher Gründe den Inhalt ihres Angebotes für bestimmte Regionen sperren. Sehr viele Bücher die keine Urheberschutz in den USA geniessen können über Gutenberg Organisation geladen werden. Weil in der EU andere Bestimmungen gültig sind wird das eingeschränkt. In diesem Fall einfach im Browser einen US SOCKS-Proxy einstellen, refresh und es geht. Wie und wo die Proxy Einstellungen des Browsers zu finden sind findet man sicher auch auf Google.

Andere Seiten wollen für bestimmte Regionen andere Preise oder Konditionen. Z.b. eBookers, Airlines aber viele Online Shops.

Mit etwas technischem Verständnis lässt sich das GEO IP Blocking gut umschiffen. Google hat dazu sehr viele Beiträge – wenn man weiss wonach suchen. Bei der Suche auf Google sollte das Wort „Proxy“ nicht fehlen. Weiter kommt es darauf an was genau umschifft werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.