Google BigQuery Alter Table

Das was mal mit SQL ALTER TABLE war ist mit Google BigQuery (bq) anders gelöst.

Installiere den SDK damit du mit bq.py arbeiten kannst. Anschliessend das Schema der Tabelle exportieren, json anpassen und updaten.  Der entscheidende Hinweis für mich war hier.

Export der Feldliste

bq --format=prettyjson show mydataset.mytable > T3.json

Das neue Feld muss nicht am Ende des Schema stehen, es müssen aber alle Felder in der Liste vorkommen. bq.py update kann direkt oder mit einem json file angewendet werden.

direkt mit bq update ausführen

bq update -t Sensor.T3 name:string,x1:integer,value1:integer,value2:float

mit einer Fileliste aus einem JSON File

bq update -t myDataSet.myTable T3.json

Mein T3.JSON File sah so aus

[
 {
 "name": "name", 
 "type": "STRING"
 }, 
{
 "name": "x1", 
 "type": "INTEGER"
 }, 
 {
 "name": "value1", 
 "type": "INTEGER"
 }, 
 {
 "name": "value2", 
 "type": "FLOAT"
 }, 
]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage (Captcha)* * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.